Erfolgreiche Projekte
leben von guten Ideen.

Im Folgenden können Sie einen kleinen Teil unserer Aktivitäten entdecken.
Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

NeanderLab

Im prämierten Schülerlabor im Berufskolleg Hilden können Schüler/innen aus dem Kreis Mettmann in vielfältigen Kursen unter professioneller Anleitung anschaulich Naturwissenschaft erleben.

Kinder in Bewegung

Im Jahr 2006 starteten wir eine Bewegungsoffensive in Zusammenarbeit mit den regionalen Sportvereinen. 1800 Kinder im Alter von 8-12 Jahren wurden zu sportlicher Aktivität angespornt. „Fitti“ brachte Erkrather Kinder in Bewegung.

Naturwissenschaftswoche

Im Rahmen einer schulischen Projektwoche gibt es für die Schüler der 10. Jahrgangsstufe jährlich die Möglichkeit, Freude an Naturwissenschaften zu entdecken und Erkrtaher Unternehmen kennenzulernen.

Singpause

Die SingPause bietet musikalische „Alphabetisierung“ für Kinder. Angeleitet werden sie von ausgebildeten Sänger/-innen, die vormittags zweimal wöchentlich für jeweils 20 Minuten in die Schulklassen kommen.

Kulturschock

erkrath initial bot jungen Menschen vielfältige kulturelle Angebote. Jeder Schüler, der an einer Kulturschock-Veranstaltung teilnahm, wurde mit einem „Kulturfitti" belohnt. Die Schule mit den aktivsten Schülern bekam einen Preis.

Jung trifft alt

Schon zum zweiten mal hat in Hochdahl ein Bürgerfest unter dem Motto „Jung trifft alt“ stattgefunden. Mit vielen Attraktionen wollen wir die Kommunikation unter den Generationen und den drei Stadtteilen fördern.

Businessenglisch

Seit vielen Jahre nehmen Schülerinnen und Schüler der beiden Erkrather Gymnasien an von uns initiierten Business English Kursen mit Abschluss LCCI (Londoner Chamber of Commerce and Industry Examination Board) teil.

Bootshaus für die SRG

erkrath initial unterstützte den Bau eines Trainingsraums der Rudergemeinschaft SRG Erkrath e.V.: „Ohne die großzügige Spende von erkrath initial hätten wir dieses Projekt nicht realisieren können, ... vielen Dank!“

Bürgerdenkmal

erkrath initial e.V. leistete einen Beitrag zur Errichtung eines Bürger-Denkmals. Die Einweihung fand im Jahr 2014 im Beisein vieler interessierter Erkrather Bürger und prominenter Gäste statt. Getauft wurde das Denkmal mit Neanderthaler Landbier.

Kleinbus für die Notfallseelsorge

In Zusammenarbeit mit dem Rotary Club Neandertal konnte der Notfallseelsorge des Kreises ein dringend benötigtes Fahrzeug übergeben werden. Die Notfallseelsorge kümmert sich u.a. um die Hinterbliebenen nach Verkehrsunfällen oder Naturkatastrophen.

Miniphänomenta

Einer Idee der Johannesschule folgend, unterstützten wir das Projekt Miniphänomenta. Mit Hilfe der Tischlerei Heß wurden u.a. ein Dreiradpropeller und eine Kugelrampe gebaut. Die Stationen stehen auch anderen Schulen zur Verfügung.

Sommerleseclub

Der Sommerleseclub in der Erkrather Stadtbücherei bringt seit vielen Jahre zahlreiche Kinder dazu, sich in den Sommerferien die Zeit mit spannenden, selbst ausgewählten Büchern zu vertreiben. Jedes gelesene Buch sorgt für die Anschaffung weiterer Bücher.

Anschrift

Kontakt

Spenden